Herzlich Willkommen beim der Freiwillige Feuerwehr Nidda e.V.

Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Nidda e.V.RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN
Die Freiwillige Feuerwehr Nidda ist ein verlässlicher Partner im Brandschutz und der Technischen Hilfeleistung. Zusätzlich erstreckt sich der Aufgabenbereich im Umweltschutz, der Brandschutzaufklärung und Brandschutzerziehung, Jugendarbeit, Bürgerinformation, Kultur- und Unterhaltung. 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr - freiwillig im Ehrenamt !

    Quelle: Kreis-Anzeiger vom 16.01.2017
    Quelle: Kreis-Anzeiger vom 16.01.2017
    Quelle: Kreis-Anzeiger vom 16.01.2017

    Feuerwehrkalender 2017

    Feuerwehr Kalender 2017Für das Jahr 2017 hat die Feuerwehr Nidda einen Kalender herausgebracht, auf dem einige Kameradinnen und Kameraden in künstlerischer Fotografie dargestellt wurden.

    Die Kalender sind für 10,-€ bei Luna’s Kreativ Eck in der Schlossgasse, im Bürgerservice der Stadtverwaltung und im Feuerwehrstützpunkt zu erwerben.

    Mit dem Kauf fördern Sie die Arbeit in der Kinder- und Jugendfeuerwehr, sowie den öffentlichen Brandschutz.

    Unterweisung am Brandsimulator

    Im Rahmen der Brandschutzwoche 2016 wurde auch wieder eine Unterweisung der Partnerinnen und Familien unserer Feuerwehrangehörigen durchgeführt. Unter der Fachlichen Leitung von Leon Gierhard wurden die Teilnehmerinnen im Umgang mit Feuerlöscher, Brandschutzdecke und Löschtaktiken unterwiesen.
    Unterweisung FeuerwehrfrauenUnterweisung FeuerwehrfrauenUnterweisung FeuerwehrfrauenUnterweisung Feuerwehrfrauen

    Besuch der Partnerfeuerwehr aus Bad Kösen

    Besuch der Partnerfeuerwehr Bad KösenDie alljährliche Vereinsfahrt des Feuerwehrvereins der Partnerstadt Bad Kösen von 01. - 03.10.2016 führte dieses mal nach Wächtersbach, Frankfurt und Nidda. Uns freute es sehr einige Bekannte und Freunde wieder zu sehen. Das kleine Programm in Nidda führte ins Feuerwehrmuseum und in die Gasthofbrauerei "Zur Traube". Nach einem deftigen Imbiss und erfrischenden Getränke wurde die Heimreise angetreten. Wir werden uns sicher bald in Bad Kösen wieder sehen.

    Weiterlesen

    Weitere Beiträge ...